Top Garderobe für wenig Geld

Anleitung zum Pochetten / Einstecktuch falten

Flat Pocket Square = Parallel-Faltung

Mit der Parallelfaltung, auch als Flat Pocket Square Faltung bezeichnet, wird ein sauberer und eleganter Look erzielt. Diese Faltung ist der I-Punkt auf dem Smoking mit der Kombination einer schwarzen Fliege. Um dem festlichen Anlass gerecht zu werden, wird hierfür oftmals ein heller Farbton ausgewählt.

  1. Das Einstecktuch (Pochette) wird auf eine glatte, saubere Oberfläche gelegt und mit der Hand geglättet.
  2. Nun wird das Tuch mittig gefaltet und wieder geglättet.
  3. Jetzt wird der untere Teil des Einstecktuches nach oben geglättet, dabei sollte etwas unter der Spitze verbleiben, um zwei Schichten des Stoffes sichtbar zu machen, damit ein eleganter Look erzielt werden kann.
  4. Die Pochette wird nun in die Brusttasche des Anzugs eingesteckt und abschliessend noch einmal glatt gezogen. Das ist schon alles!

Pochette - Einstecktuch Parallel-Faltung

One Corner Up = Spitze Faltung

  1. Auch hier wird das Einstecktuchtuch (Pochette) erst auf eine glatte, saubere Unterlage gelegt und mit der Hand geglättet.
  2. Anschliessend wird das Einstecktuch zu einem Dreiecksformat gefaltet.
  3. Jetzt wird eine Seite zur Hälfte eingefaltet.
  4. Nun wird die gegenüberliegende Seite, wie bereits in Punkt 3 beschrieben, eingefaltet. Die Spitze des Einstecktuches nun zentriert oder asymmetrisch zu falten, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Da gibt es keine Regel, die es einzuhalten gilt.

Pochette - Einstecktuch Spitzefaltung

Two Corner Up = Doppelspitzen-Faltung

1. Das Eistecktuch (Pochette) wird auf eine glatte, sauber Fläche gelegt und mit den Händen geglättet.

2. Jetzt wird eine Ecke des Einstecktuches so eingefaltet, dass sich die Optik zweier überlappender Dreiecke ergibt, wobei jetzt die zwei Spitzen erkennbar sind, die später aus der Brusttasche herausschauen.

3. Nun wird eine Hälfte des Einstecktuches zur Hälfte eingefaltet.

4. Nun wird die gegenüberliegende Seite des Einstecktuches zur Hälfte eingefaltet und das Tuch in die Brusttasche eingesteckt und glatt gezogen. Und fertig ist ein sehr eleganter Look!

Pochette - Einstecktuch Doppelspitze Faltung

Three Corner Up = Dreispitzenfaltung

  1. Das Einstecktuch (Pochette) wird auf eine glatte, saubere Fläche gelegt und mit den Händen geglättet. Speziell für diese Falttechnik empfiehlt sich die Auswahl einer etwas festeren Stoffqualität wie dickere Seide, Leinen oder Baumwolle!
  2. Eine Ecke des Tuches wird nach oben gefaltet, so dass sich oben zwei Spitzen ergeben.
  3. Nun wird eine Seite des Einstecktuches gefaltet, um hieraus die dritte Ecke zu gestalten. Die Faltung muss geglättet werden, damit sich die Spitze auch während der weiteren Faltung und des Tragens nicht mehr verschieben kann.
  4. Nun wird die gegenüberliegende Seite eingefaltet. Damit ein perfekter eleganter Look entsteht, muss die Faltung noch einmal glatt gezogen werden. Das Einstecktuch wird jetzt in die Brusttasche eingesteckt und noch einmal zurechtgezupft. Und schon haben Sie einen weiteren coolen, eleganten Look!

Pochette - Einstecktuch Dreispitzen Faltung


Verkaufshits

Tipps und Anleitungen